References

Since 1991 we have been developed and implemented wind energy projects with 261 wind energy turbines and more than 410 MW total rated power at 62 locations in five different countries – 115 MW thereof on international groundSabowind GmbH is an energy supply company in terms of § 3 No. 18 EnWG (energy industry law) and contributes with its erected turbines to the renewable energy production with app930 GWh per year.

Pegau II

Neuigkeiten zur Anlage WP Pegau II

Zwei Windenergieprojekte genehmigt und verkauft

13.12.2010

Die eab Projektmanagement GmbH hat die Genehmigung für zwei Windenergieprojekte in Sachsen am 25.11. bzw. 3.12.2010 erhalten. Wenige Tage später wurden diese Projekte an Privatinvestoren verkauft. Für die Investoren übernehmen wir die schlüsselfertige Errichtung beider Windenergieprojekte, die bereits im März beginnen und bis zum dritten Quartal 2011 abgeschlossen sein soll.

Die eab Projektmanagement GmbH hat durch gute Vorarbeit in der betriebswirtschaftlichen Projektkonzeption und Strukturierung, der Einholung von Windgutachten und der Unterstützung bei der Finanzierung die entscheidenden Voraussetzungen für den kurzfristigen Verkauf der Projekte geschaffen.

Das Windenergieprojekt Streumen, mit einer Anlage vom Typ Enercon E-82 mit 138 m Nabenhöhe, einer Gesamthöhe von 179,38 m und 2 MW Nennleistung, wird im Kreis Meißen bei Streumen zwischen den Gemeinden Wülknitz und Glaubitz realisiert. Wir erwarten am, durch die Windenergienutzung vorgeprägten, Standort Streumen eine durchschnittliche Windgeschwindigkeit von 6,7 m/s (in NH) und einen jährlichen Nettowindenergieertrag von 5.350 MWh.

Das Windenergieprojekt Pegau III stellt eine Erweiterung unseres bestehenden Windparks mit 3 Anlagen dar. Zwei weitere Anlagen werden im Windvorranggebiet nahe der Gemeinde Pegau und dem Tagebaugebiet Profen-Nord im Kreis Leipzig errichtet. Um eine optimale Parkkonfiguration zu erreichen wurden 2 verschiedene Typen gewählt: Eine REpower MM92 mit einer Nabenhöhe von 80 m, einem Rotordurchmesser von 92 m und einer installierten Leistung von 2.050 kW sowie eine ENERCON E-53 mit einer Nabenhöhe von 73 m, einem Rotordurchmesser von 53 m und einer installierten Leistung von 800 kW. Mit dem Standort Pegau III prognostizieren wir dem Investor einen durchschnittlichen Nettoenergieertrag von 6.330 MWh pro Jahr.

Am Windenergiestandort Pegau errichteten wir bereits 2007 eine Anlage vom Typ Vestas V90, mit einer Nabenhöhe von 105 m und einer Nennleistung von 2.000 kW. Im Juli 2009 erweiterten wir den Standort um den Zubau von 2 Enercon E70 2,3 MW NH 113,5 m.

Go back