Sabowind gewinnt bei polnischer Solarausschreibung

Freiberg/ Bydgoszcz, 10.01.2020: Sabowind Polska Sp zo.o erhält in der jüngsten Solarausschreibung in Polen Zuschläge für 7 Solarparks mit einer Gesamtleistung von 7 MWp. Damit gelingt Sabowind der Markteintritt in den PV-Sektor in Polen.  Die Photovoltaikparks werden als ein geschlossenes Projekt in der Gemeinde Łubowo umgesetzt und anschließend von Sabowind Polska technisch betreut.

„Wir freuen uns nun auf die Umsetzung unseres ersten Solarparks in Polen und legen damit den Grundstein für unser zweites Standbein in der Energieerzeugung neben Windenergie“, so Lidia Paczkowska, Geschäftsführerin der Sabowind Polska.

Sabowind Polska Sp. z o. o. mit Sitz in Bydgoszcz (Bromberg) ist seit 2006 in Polen tätig und ist eine 100%ige Tochter der Sabowind GmbH in Freiberg/Deutschland. Bisher wurden Windenergieprojekte mit mehr als 200 MW Gesamtleistung baureif entwickelt, wovon knapp 60 MW bereits ans Netz gebracht wurden. Sabowind Polska entwickelt und betreut Windkraftanlagen und Solarparks sowohl für den eigenen Bestand als auch für externe Investoren.

Zurück