Wir begleiten Sie in allen Phasen eines Windenergieprojektes

Als Pionier der Windenergie haben wir seit 1991 zahlreiche Onshore-Windenergieprojekte geplant und errichtet. Als international agierendes Unternehmen arbeiten wir kontinuierlich an der Erweiterung unserer Kapazitäten zur Erschließung neuer Projekte. Die Sabowind-Wertschöpfungskette integriert dabei alle Phasen eines Windenergieprojektes von der Beratung über die Planung und Entwicklung bis hin zur Realisierung und Betriebsführung sowie dem Repowering.

Das Management von Windenergieanlagen wird durch die eigene Betriebsführungsgesellschaft Sabowind Service GmbH übernommen. Unser Leistungsportfolio erweitern wir zudem durch die Übernahme von Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben sowie die Bauleitung und schlüsselfertige Errichtung als Generalübernehmer für Auftragsprojekte. 

  • Erste Beratung über das Vorhaben mit allen am Projekt Beteiligten
  • Finden von geeigneten Standorten zur Nutzung der Windenergie
  • Berücksichtigung der Vorgaben von Gemeinden und Regionalplanungen sowie infrastruktureller und ökologischer Gegebenheiten
  • Eigentumsrechtliche Sicherung der notwendigen Grundstücksflächen durch Kauf- oder Pachtverträge
  • Ermittlung des Windpotenzials durch standortbezogene Windmessung und Erstellung von Ertragsprognosen
  • Prüfung der Schall- und Schattenimmissionen
  • Auswahl der geeigneten Anlagentechnik
  • Entwicklung der optimalen Anlagenkonfiguration
  • Berücksichtigung der Anforderungen des Anlagenherstellers
  • Machbarkeitsentscheidung im Sinne der Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit
  • Erarbeitung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen
  • Erstellung der Genehmigungsunterlagen nach BimSchG und BauGB und Durchführung des Genehmigungsverfahrens
  • Durchführung von Umweltverträglichkeitsprüfungen
  • Beauftragung von Windpotenzial- und Energieertragsgutachten
  • Erstellung von landschaftspflegerischen Begleitplänen
  • Durchführung von artenschutzrechtlichen Fachgutachten und damit verbundene Monitorings
  • Elektrotechnische Konzeption des Netzanschlusses
  • Auswahl der optimalen Kommunikationstechnik zwischen Anlagentechnik, Betreiber, Energieversorger, Betriebsführer und Service
  • Übernahme von Projekten in allen Entwicklungsstadien
  • Betriebswirtschaftliche Konzeption: Aufbereitung sämtlicher Projektunterlagen nach den Anforderungen finanzierender Banken bzw. potentieller Käufer
  • Gesellschaftsrechtliche Strukturierung des Projektes
  • Entwicklung eines auf das Projekt zugeschnittenen Finanzierungskonzeptes
  • Begleitung des Due-Diligence-Prozesses
  • Einrichtung eines Datenraums zur Bereitstellung aller Projektunterlagen
  • Vertragsgestaltung, Liquiditätsplanung sowie Projektcontrolling
  • Verkauf des schlüsselfertigen Windenergieprojektes

Für Eigen- und Auftragsprojekte übernehmen wir die:

Schlüsselfertige Errichtung als Generalübernehmer
  • Projektkoordination
  • Ausschreibung, Verhandlung und Vergabe der Bauleistungen:
    • Wege- und Fundamentbau
    • Netzanschluss (Übergabestation, Umspannwerk, Kabelverlegung)
    • Installation der Kommunikationstechnik
  • Errichtung und Inbetriebnahme der Windenergieanlagen
  • Koordinierung der Interessen von Fachingenieuren, Geologen und Prüfstatikern
  • Durchführung von Kompensationsmaßnahmen
  • Termintreue und Festpreisgarantie unter Einhaltung definierter Qualitätsstandards und gesetzlicher Vorschriften
Bauleitung/-management:
  • Projektplanung/Optimierung
  • Ausschreibungsverfahren und Vergabe
  • Bauleitung/-überwachung und Dokumentation
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination
  • Gewährleistungsmanagement
Technisches Management
  • Permanente Überwachung der Anlagen auf ordnungsgemäßen Betrieb einschließlich Bereitschaftsdienst
  • Erfassung und Archivierung aller Betriebsdaten und Dokumente der Anlagen in einer herstellerunabhängigen Datenbank
  • Störfallmanagement 
  • Koordinierung und Überprüfung von Wartungs- und Reparaturleistungen
  • Planung und Controlling aller notwendigen wiederkehrenden Prüfungen und Fristen
  • Inspektionen von Windenergieanlagen und zugehöriger Nebenanlagen (z. B. Umspannwerk, Trafo- und Übergabestation)
  • Durchführung von Schalthandlungen bis 110 kV
  • Technisches Reporting
Kaufmännisches Management
  • Rechnungs- und Gutschriftprüfung sowie Zahlungsverkehr
  • Finanzbuchhaltung
  • Vertragsmanagement
  • Versicherungsmanagement, Schadensabwicklung und Ertragsausfallabrechnung
  • Einholung und Auswertung von Angeboten für notwendige Service- und Instandhaltungsarbeiten oder Prüfungen
  • Stromdirektvermarktung, Marktanalyse, Vertragsverhandlung und Pflichtenmanagement
Wartung und Instandhaltung
  • Wartung und Instandsetzung einschließlich Großkomponententausch
  • Prüfungen nach DGUV V3, Sachkundeprüfung von PSAgA, Abseilvorrichtung, Lastenaufzug, Steigleiter
  • Wartung von Trafo- und Übergabestationen, Geräteschutz- und Prüfung nach DGUV V3
  • Durchführung von Grünlandpflege und Winterdienst
  • Beratung des Betreibers über den Austausch von Altanlagen durch eine geringere Anzahl leistungsstärkerer und effizienterer Windturbinen
  • Berücksichtigung wirtschaftlicher und planungsrechtlicher Aspekte des Anlagenstandortes
  • Entscheidung über die Machbarkeit
  • Begleitung des Betreibers in allen Phasen des Windenergieprojektes